Gemeinschaftsaktion

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.

1) Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Svea und ich waren uns da ja dann doch einig, dass wir mich vielleicht mal zählen könnten… und das haben wir dann auch getan. Das war echt anstrengend sag ich euch! Aber im Endeffekt lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so falsch. Ich bin ungefähr 390 Bücher groß. Wir haben dabei auf die Mangas und die Bücher im Nachttisch ^^ verzichtet, dafür aber die Bücher die „nur“ auf dieser ominösen Bibliotheksliste stehen dazu gezählt. Ich würde jetzt keine Garantie für ihre Zählkünste übernehmen, aber ich glaube das stimmt schon so.

2) Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Ganz schlau war sie! Ganz schlau! Zwar sind hier diesen Monat einige Bücher angekommen, aber die kennt sie fast alle schon! Die landen also gar nicht auf mir, sondern kommen direkt ins Regal, weil sie die einfach nur besitzen möchte. Das ist fast noch merkwürdiger, als dieses Bibliotheksdings…. Von diesen 3 ist nur „Cool im Pool“ neu. Die anderen hat sie bereits mal gelesen und wollte sie jetzt einfach auch haben.

20160520_160355
3) Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich „Vampirseele“ von J.R. Ward verlassen. Also den virtuellen Teil Bibliotheksteil von mir. Eine Rezension hat sie dazu noch nicht geschrieben, weil sie das mit dem Folgeband zusammenmachen möchte. Aber sie fand es wohl ganz gut. 

4) Lieber SuB, nimmt dein(e) BesitzerIn an SuB-Abbau-Challenges teil und was sind deine Gedanken dazu? Findest du es gut oder macht es dir Angst?

Ja, macht sie. Sie nimmt am Sub-Abbau-Extrem teil… Aber das macht mir gar nicht so viel Angst. Ich gewinne am Ende ja doch! Sie schafft ihr sehr kleines Ziel von 2 Büchern im Moment nur knapp, wenn überhaupt… diesen Monat scheitert sie zum Beispiel ganz grandios. *hrhr* Als ob sie mich jemals schlank kriegen würde. Nur weil sie das jetzt bei sich selbst versucht… Niemals klappt das! 

Advertisements