12715525_10205179815325603_7350024281645237174_n

Als Alternativprogramm zur Buchmesse in Leipzig, haben die liebe Petzi und Jess die Leseparty ins Leben gerufen. Sie startete heute um 10 Uhr… und endet am Sonntag um 20 Uhr. Es wird gemeinsam gelesen, gebloggt, getwittert (#Leseparty) und gefacebookt. ^^

Jetzt ist der erste Tag gleich vorbei, auch wenn er für mich noch eine Weile weitergeht. So ist das halt mit einem gestörten Schlafrhythmus. 😉 Dennoch habe ich mich entschieden immer für 0 Uhr ein Fazit zu veröffentlichen.

Viel gibt es da eigentlich gar nicht zu berichten. Ich habe mich mit Black Dagger #13 „Racheengel“ beschäftigt. Erst morgens im Bett, als ich auf den Paketmann gewartet habe (noch ohne Twitter) – nachmittags dann auf der Couch.

Ich habe nicht so viel gelesen wie ich gedacht habe. Ich musste zwischendurch ein Kleid retten (bisher erfolglos, aber Gallseife und ich geben nicht auf!), Wäsche waschen, Küche aufräumen, Lieferungen annehmen, Klamotten anziehen und frustriert wieder verpacken (Es passt nichts /o\), Frust bekämpfen und ein wenig die nächste Woche planen. Gerade das mit dem Kleid hat genervt und Zeit gekostet… Und Frust kann ich im Moment auch nicht so gut ab. -.-

Außerdem ist heute Donnerstag… Und da lief die Darts Premier League. Das hat auch noch ein wenig abgelenkt und Aufmerksamkeit gefordert. 😉

Aber ich bin bei 84% und werde das Buch noch vor dem Schlafen gehen beenden. Und vermutlich das Nächste auch direkt anfangen. Man kennt das ja. Black Dagger quasi mittendrin aufhören geht ja auch nicht…

Vielleicht wird es morgen etwas mehr… 🙂 Vor allem auch ein wenig bei den anderen Stöbern. Das habe ich heute so gar nicht geschafft. *g*

Advertisements