Schon wieder ein Stöckchen. Vielleicht wird das ja noch Gewohnheit. 😀
Dieses Mal kommt es von Kathrin, die nicht nur „Gesammelte Schätze“ organisiert, sondern auch noch die aktuelle Top-Kommentatorin in meinem Blog ist. ❤ 😀

Buchvorsätze also. Gar nicht mal so einfach. Während ich diesen Artikel schreibe steht oben ein „X“ statt einer Anzahl. Einfach weil ich während des Schreibens darauf hoffe eine Erleuchtung zu bekommen. Und im Endeffekt gibt es nicht mal eine feste Anzahl.

1) Einen sehr großen Vorsatz habe ich ja bereits im letzten Jahr gefasst. Und zwar geht es da um die Scheibenwelt und Terry Pratchett. Zusammen mit Emsuiko möchte ich so viel Pratchett wie möglich lesen. Wobei sie da wesentlich motivierter ist als ich und ich mehr Abwechslung benötige. 🙂 Keine feste Anzahl an Büchern. Hauptsache weiterlesen. Als nächstes ist „Total verhext“ dran.20160215_224645 2) Außerdem möchte ich mich von Altlasten befreien. Gier“ von Arne Dahl ist eine davon. Das Buch steht seit Anfang 2014 mit 103 gelesenen Seiten hier rum. Ich möchte noch mal anfangen und es entweder endgültig abbrechen, oder endlich beenden. Und vllt. dann den Rest der Reihe lesen. Vielleicht leihe ich mir auch einfach das Hörbuch in der Bibliothek aus. Aber irgendwie will ich das Problem lösen. ^^ Zumal ich mich damals sehr darüber gefreut habe *g*20160215_220351 3) Beim Award fragte Anna nach einem Genre, welches mich interessiert, bisher aber nicht zu den Gelesenen gehört. Meine Antwort war „Sachbücher“ und „Ratgeber„.  Dieser Post hier ist doch eine gute Gelegenheit das zu ändern. Weil ich es auch bereits begonnen habe (Ich konnte gerade nicht herausfinden in welchem Jahr… *hüstel*), habe ich mich für „Wenn die Haut zu dünn ist“ von Rolf Sellin entschieden.
20160215_1923024) Ich möchte 3 Bücher auf Englisch lesen und mich dabei jetzt auch erst mal nicht näher festlegen. Im Idealfall lese ich Harry Potter weiter. Vielleicht fange ich auch mit Skulduggery an. Oder widme mich den Büchern, die ich mir 2010 *hüstel* in London gekauft habe. Und vielleicht wird es auch einfach etwas völlig anderes. ^^DesktopIch habe mir also 5 Bücher + Pratchett so weit die Motivaton reicht vorgenommen. 

5) Eigentlich war der Artikel fertig… Dann habe ich gestern „Re-Reads“ beim Bücherbuch gelesen und außerdem heute festgestellt, dass ich schon jetzt so viel gelesen habe, wie letztes Jahr bis zum Juni. Also habe ich entschieden mir zu erlauben Bücher noch mal zu lesen. Und zwar pro 2500 gelesene Seiten 1 bereits bekanntes Buch für dass es keinen Grund gibt es zu lesen, außer um es einfach wieder zu lesen. Verrückt, nicht wahr? ^^ Aber a) bin ich ein Zahlenjunkie und b) hoffe ich so vor mir rechtfertigen zu können auch alte Bücher noch mal zu lesen. Ich hätte da eine endlose Liste im Kopf…

Nicht mal hier kann ich mich kurz fassen. 😀 Da ich das meiste davon eh im Hinterkopf hatte, bin ich relativ zuversichtlich, dass das auch funktioniert. Wir werden sehen. 😀

Fühlt euch frei das Stöckchen mitzunehmen 🙂

Advertisements