Tja, wenn man fast nicht zum Lesen und schon gar nicht zum Rezensieren kommt dann gibt es da auch nicht so wirklich viele Zitate. Dachte ich. Aber insgesamt hat „Morgen kommt ein neuer Himmel“ doch einiges raus gerissen. 😉

Sabine Durrant – Ich bin unschuldig

“Eine Freundschaft kann sich so unmerklich verändern, dass man es manchmal gar nicht mitkriegt, bis solche Augenblicke kommen und sie neu definieren.” (S. 83)

Lori Nelson Spielman – Morgen kommt ein neuer Himmel

“Warum nur fühlst Du Dich deiner eigenen Träume unwürdig?” (S. 49, Ebook)

“Männer in meinem Alter sind normalerweise verheiratet oder daten Zwanzigjährige. Im Dating-Menü des Lebens bin ich ein Speiserest.” (S. 127, Ebook)

„Er lacht. „Nein. Sie brauchen keine Medikamente. Sie brauchen einfach nur mehr Liebe im Leben – sei es von Ihrem Vater oder von einem Partner oder aus einer anderen Quelle, vielleicht sogar aus sich selbst. Ihnen fehlt Liebe, und sie ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Ob Sie’s glauben oder nicht – Sie gehören zu den wenigen Glücklichen, die zugeben können, dass Sie sie brauchen. Es gibt viele unglückliche Menschen, die ihre Bedürfnisse verdrängt haben. Die Suche nach Liebe macht verletzlich. Nur gesunde Menschen können es sich leisten, verletzlich zu sein.“ (S. 182, Ebook)

„Liebe ist keine Ausdauerprüfung.“ (S. 271, Ebook)

Levke Winter – Butter bei die Fische

„Dabei litt sie an einem Mangel an Intelligenz und einem Übermaß an Zeit, was vermutlich miteinander in Zusammenhang stand und was man ihr, wie er fand, nicht vorwerfen durfte, weil der Herrgott sie halt so geliefert hat.“ (S. 22)

„Diese absolute Ruhe. In Düsseldorf sind sogar die Pflastersteine hektisch.“ (S. 58)

Mehr Schätze drüben bei Tialda. 🙂

Advertisements