Wie immer bin ich mit meiner Ankündigung mal wieder eher knapp, aber hey… es sind immer noch 3 Stunden. Also fast. 😉 

Heute Abend wird wieder mit Anka geblubbert! Und ich freue mich schon sehr drauf. Denn obwohl ich im Moment echt nur Glück mit meinen Büchern habe, komme ich nicht so ausgiebig zum Lesen wie ich das gerne würde! 

Es gibt auch eine Facebook-Veranstaltung und mit Klick auf den Banner kommt ihr auf die Seite mit der Teilnehmerliste. 

Ich werde diesen Artikel hier auch für die stündlichen Updates nutzen.

Los geht es um 21 Uhr.

1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr

Wie sollte es auch anders sein!? Mit dieser Frage MUSS ich einfach meine Lesenächte beginnen, ich bin einfach viel zu neugierig: Mit welchem Buch startet ihr in die heutige Lesenacht? Ist es eure aktuelle Lektüre oder beginnt ihr ein ganz neues Buch? Was könnt ihr uns vorab über eure Wahl sagen (bisheriger Eindruck, Erwartungen,…)?

Ich lese „Ich bin unschuldig“ von Sabine Durrant. Das Buch hab ich in der Adventszeit gewonnen und hab es glaub ich vorgestern angefangen. Bin jetzt auf Seite 130 und finde es schon sehr spannend und rechne fest damit, dass ich es heute Nacht beenden werde. Hatte bisher leider viel zu wenig Zeit dafür.  Ich erwarte, dass es mich noch sehr überraschend wird, da es von Seite 1 an schon mitten in der Story ist und da ja noch viel Platz ist 😀

2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr

Stellt euch vor, einer eurer aktuellen Protagonisten (ihr dürft wählen!) klopft morgen an eure Tür und fragt, ob er die nächsten 24 Stunden mit euch verbringen darf. Wer hat geklopft und was unternehmt ihr?

Du stellst Fragen… 😀 So viele sympathische Protagonisten gibt es da jetzt nicht…  Gaby hat eindeutig zu viel um die Ohren, das wäre sicher sehr stressig. Ihre beste Freundin Clara ist aber sehr sympathisch, also würde ich sie nehmen. Und weil sie so die Planerin ist würde ich mich mit ihr irgendwo mit Kaffee in die Sonne setzen und ein Konzept für meine nächsten Monate entwickeln. Ehrlich. Das ist zwar jetzt vielleicht nicht „schön“ oder „spannend“, aber viel wert. Und etwas was mich gerade sehr beschäftigt. 😉

3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr

In Anlehnung an die kleine Überraschung gleich: Was ist das Verrückteste, das ihr je erlebt habt? Oder anders: Was würdet ihr gern mal Verrücktes anstellen, wenn ihr nicht mit Konsequenzen rechnen müsstet?

Eine der verrückten Dinge die ich mal so getan habe war mich spontan mit jemandem aus dem Netz morgens um halb vier zum Spaziergang zu verabreden. Als erste Verabredung. 😉 Oder auch mitten in der Nacht einfach mal ins Auto steigen und jemanden morgens um 2 das erste Mal treffen und bis zum nächsten Tag bleiben. ^^
Jetzt gerade würde ich gerne einfach so in die Bahn steigen, und an einem hier nicht näher genannten Zielort länger bleiben in der Hoffnung, dass ich mich da zu Hause fühle. 

Verrückt, wenn einem nur Sachen einfallen die in diese Richtung zielen, oder? ^^
Aber beim besten Willen, mir fällt sonst nix ein.

4. Aufgabe ~ 0:00 Uhr

Pünktlich um Mitternacht schlüpft mein neues Blog-Projekt-Baby (klick)! Dann bleiben wir doch gleich beim Thema Bücherregale ~ Welcher Schatz in eurem Bücherregal hat für euch einen ganz besonderen Wert und warum? Welches Buch würdet ihr selbst für 1.000 Euro nicht mehr hergeben?

Das ist einfach! Ich habe ein vom Autor signiertes Exemplar von „Weiter Weg“ von Martin Spieß. Und ich weiß was das für eine Überwindung gewesen sein muss diese Signatur zu besorgen. Eine Freundin hat es mir nämlich zum Geburtstag geschenkt. 🙂 Das Buch würde ich also definitiv niemals hergeben. 🙂 Und ich werde hier auch definitiv noch mal drüber schreiben. (Wollte ich ursprünglich schon am Indiebookday gemacht haben…)

5. Aufgabe ~ 01:00 Uhr

Abschließend möchte ich gern von euch wissen, wie viele Seiten ihr bis jetzt gelesen habt. Wie gefällt euch euer Buch? Seid ihr zufrieden mit der heutigen Lesenacht?
Ich habe bisher 157 Seiten gelesen und ich hätte ich mich jetzt nicht so sehr ablenken lassen wäre ich auch längst fertig. Es fehlen nämlich nur noch 53 Seiten und die werde ich auch sicher noch lesen! Ich bin aber trotzdem zufrieden. Das Buch wird heute beendet und das hätte ich ohne die Lesenacht so schnell nicht geschafft. 🙂
So langsam hab ich eine echte Befürchtung wie das Buch ausgehen könnte und ich bin mir nicht sicher, ob ich das auch so möchte…. Ich würde es also unter keinen Umständen noch länger aushalten und werde jetzt nach dem Salat auch direkt weiter lesen… *mampf*
Advertisements